Heizkostenzuschuss beantragen!

Das Land Burgenland gewährt zur teilweisen Abdeckung gestiegener Heizkosten in der Heizperiode 2021/2022 einen einmaligen Heizkostenzuschuss von € 165,00 pro Haushalt.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • Hauptwohnsitz im Burgenland (Stichtag 20.09.2021)
  • monatlicher Nettobezug

  Für das Jahr  2021-netto alleinstehende Personen                                   €     950,00

                                                  alleinstehende PensionistInnen (mind.360 Beitragsmonate) €  1.114,00

                                                  Ehepaare/Lebensgemeinschaften                   €  1.496,00   

Die Anträge werden im Gemeindeamt ausschließlich elektronisch bearbeitet und auch elektronisch an das Land Burgenland übermittelt.

Anträge können bis 31.12.2021 gestellt werden.                 

Bei der Antragstellung sind alle Einkommensnachweise vorzulegen. Der Heizkostenzuschuss wird nur einmal pro Haushalt gewährt, wobei das Haushaltseinkommen entscheidend ist.

Die Auszahlung erfolgt durch das Amt der Bgld. Landesregierung durch Überweisung auf das im Antrag angegebene Konto (Kontonummer bei der Antragstellung angeben!). Bei Postanweisung trägt der Empfänger des Zuschusses anfallende Kosten der Anweisung.

Auf die Gewährung des Heizkostenzuschusses besteht kein Rechtsanspruch!